Teile auch du diese Seite

Wie überlebe ich Krisen, Unwetter, Stromausfall und Pandemie,

… welche Vorräte soll ich einlagern?

… welche Vorbereitungen treffen?

… und was kommt danach?

Manchmal geht es schnell, wie wir an dem neuartigen Corona-Virus sehen können: Dir wird plötzlich eine Quarantäne-Zeit von zwei Wochen oder mehr auferlegt und du darfst deine Wohnung, dein Haus nicht mehr verlassen. 

Wenn du Glück hast, bleibt dir gerade noch eben die Zeit für einen Einkauf, rasch das Nötigste für die kommenden zwei Wochen noch einkaufen, Lebensmittel , Drogeriewaren, usw. 

In den meisten Fällen passiert diese Anordnung für längere Quarantäne aber aus dem Nichts heraus, sodass du mit dem (über)leben musst, was du gerade zu Hause hast. 

Wozu solltest du bisher denn Vorräte anlegen, der Supermarkt ist doch ständig geöffnet, und am Wochenende die Tanke und der Späti.

Du brauchst für dich eine richtige Krisen-Vorbereitung? Dich soll die nächste Krise viel besser vorbereitet treffen. 

Krisen und Katastrophen kommen immer unpassend und unvorhergesehen.

So ist es sehr wichtig, so wie verschiedene Bundesbehörden seit Jahren empfehlen, einen gewissen Krisenvorrat zu Hause zu lagern.

Neben Pandemie und vielen verschiedenen Naturereignissen, kann auch menschliches Versagen dazu führen, dass man für eine längere Zeit das Haus, die Wohnung, die Unterkunft nicht verlassen darf. 

Das könnten sein:

Natur-1

Schnee-Katastrophen

Natur-2

Orkane

Natur-3

Tsunamis

Natur +
Mensch-1

Überschwemmungen

Natur +
Mensch-2

Stromausfälle

Mensch

Reaktorunfälle

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe hat daher schon vor Jahren Alarm geschlagen und angeregt, dass jeder Haushalt für den Fall der Fälle vorsorgen soll. Um auf der sicheren Seite zu sein, solltest du immer Vorräte für etwa 14 Tage zu Hause bereit halten. 

Da niemand weiß, wann die Katastrophe eintritt, sind natürlich nur Lebensmittel zu lagern, die sehr lange haltbar sind.

Aber das Leben besteht nicht nur aus der Nahrungsaufnahme. Auch persönliche Dinge zur Hygiene sollten auf Vorrat angeschafft werden, sowie Medikamente und ausreichend Trinkwasser.

Die meisten Menschen waren – Gott sei Dank – noch nie in einer solchen Situation. Wir alle sind es gewohnt, dass alle wichtigen Verbrauchsgüter bis in den späten Abend hinein in Geschäften zu kaufen gibt. Sollte das aus irgendeinem Grund plötzlich nicht mehr möglich sein, könnten viele Mitmenschen in Panik verfallen. Umso wichtiger ist es, dass jeder von uns vorsorgt, um mindestens zwei Wochen autark und autonom, als Selbstversorger von der Außenwelt abgeschnitten überleben kann.

Zusätzlich sind ein paar Accessoires sehr angenehm, viele Utensilien helfen dir, die plötzliche Abgeschiedenheit besser zu überleben. 

Und habe immer deine wichtigsten Dokumente parat, eventuell  zusätzlich in Kopie, falls du doch einmal das Haus verlassen musst. 

 

Im Folgenden findest du eine Übersicht zu unseren Seiten: Krisen meistern 

So bereitest du dich richtig vor dich und deine Familie zu schützen!

Wasser, Nahrung, Lagerung, Krämerladen, im Regal verschiedene Getränke, Säfte, Brause, Kaffee, Tee, Öl, Konserven, in der Auslage vorne Nährmittel, Dosen und Büchsen für Krisenvorbereitung Selbstversorger und Prepper

Vorratshaltung

Viele Lebensmittel lassen sich auch für längere Zeit lagern. Wenn du ausreichend Vorräte hast, dann kannst du 10 Tage, 14 Tage oder sogar für 4 Wochen ausreichend zum Essen und Trinken. In einer Krise kannst du dich zeitweise selbst versorgen und autark, autonom leben . 

Welche Nahrungsmittel sich gut einlagern lassen, wie lange die offiziellen (und inoffiziellen) Lagerfristen sind, findest du auf dieser Seite. 

Bitte beachte, dass du deine Vorräte gut wälzt, wie das geht, liest du dort ebenfalls. 

lies: unsere Checkliste zu Vorräten 

Hast Du einen Wasservorrat für Notzeiten?

Wieviel Liter Trinkwasser (oder andere Getränke) brauchst du täglich? 

… und wieviel Wasser benötigst du zum Kochen, zum Hände waschen oder  für die Reinigung der Wohnung? 

Du hast sicherlich noch nicht ausreichende Vorräte … 

Auf dieser Seite findest du, wie groß deine Vorräte an Trinkwasser und Brauchwasser für 10 oder 14 Tage sein sollten. 

 

lies: unsere Checkliste zum Wasservorrat

großes Bild mit Wasserglas randvoll gefüllt mit Trinkwasser, Brauchwasser, Wasser, Nahrung, Selbstversorger, autonom-autark, autonom, autark
großes Bild mit mehreren Seifen, Schwamm mit Lappen und Muschel, Sauberkeit als Grundlage

Vorratshaltung

Zum Anfang der Corona-Pandemie waren als erstes ausverkauft: Toilettenpapier und Desinfektionsmittel

Hast du einen Vorrat gehabt oder bist du von Laden zu Laden, von Webshop zu Webshop, um dich schnell noch zu bevorraten? 

Auch Hygieneartikel werden schnell knapp, bitte plane deinen Vorrat für eine Krise ohne zentrale Versorgung. 

Weitere Informationen zur Einlagerung von Drogerieartikeln findest du auf dieser Seite.

lies: Unsere „Krisen-meistern“  Liste

Vorratshaltung

Wenn in einer Krise jemand in deiner etwas Hilfe für kleine Wehwehchen braucht, solltest du eine gut aufgefüllte Hausapotheke haben. Die Hausapotheke ist anders meist größer, wenn du einen Garten oder einen Fitnessraum hast wo plötzlich Sportverletzungen auftreten können. 

Bei deine Hausapotheke sollten die Haltbarkeitsgrenzen eingehalten sein. Prüfe rechtzeitig und kaufe Ergänzungen nicht erst kurz vor dem Ablauf, den eine Krise kommt immer ungeplant sowie zum „falschen Zeitpunkt“.

Auf dieser Seite findest Du alles zur Bevorratung an  Medikamenten und Hilfsmitteln, Vitaminen und Mineralien. 

lies: Unsere Checkliste zur Hausapotheke

großes Bild mit vielen verschiedenen Tabletten aus der Apotheke Corona

wichtige Utensilien und Dokumente griffbereit

Utensilien gegen Stromausfall, großes Bild mit brennender, leuchtender LED-Taschenlampe liegt auf dem Tisch

Vorratshaltung

Bist du auf die plötzliche Krise vorbereitet?

Viele Utensilien sind in einer Krise sehr wichtig, andere erleichtern das Leben, sofern man sie hat. Du musst rechtzeitig alle wichtigen Utensilien zum Überleben in der Krise besorgen, denn die krise meldet sich nicht vorher an, sie ist plötzlich da.  

Was du neben Taschenlampen und Batterien, Kurbelradio und Propankocher noch alles kaufen solltest, liest du auf dieser Seite.  

lies: unsere Liste wichtiger Utensilien

=in Arbeit=
Wichtige Dokumente

Bitte lege rechtzeitig alle deine wichtigen Dokumente bereit, damit du in einer Krise sofort alles findest. 

Ausweise

Nachweise

Familienbücher

Zeugnisse

Krankenpapiere

lies: Unsere „Dokumenten-Liste“

Seminarplatz mit Laptop, Büchern, Heften, Büromaterial

Vorbereitung mit Büchern, CD, DVD

Wie meistere ich eine Krise

Weiteres Wissen geben dir auch Experten, die schon so manche Krise bewältigt haben. Es gibt auch viele Bücher zur Vorratshaltung mit sehr viel Hintergrundwissen. 

Lies neben Bücher auch eBooks, höre CD zum Überleben  oder schau dir seriöse Lehrfilme und Videos an, damit du vor einer politische oder wirtschaftliche Krise oder bei einer Naturkatastrophe rechtzeitig vorbereitet bis. 

lies: Unsere „Krisen-meistern“  Buch-Empfehlung

Krisenbuch, Ratgeber, Bücher, Deutsch in einem Regal willkürlich und durcheinander ohne Sortierung, Krisen-Bücher, Chancen, Apotheke, Selbstversorger

Weitere Empfehlungen für Menschen
die Krisen meistern und neue Chancen nutzen

Unabhängig selbstbestimmt Leben, autarke Selbstversorger …

=Besser man hat, als man hätte=

Hier findest du: 

* Selbstversorgung im Garten

* eigene autarke Stromversorgung 

* die Kommunikation sichern

* Expertenvergleich, was bieten verschiedene Experten im Internet zum Thema an: Blogger, Verlage, YouTuber, Websites 

Online-Apotheke, klassische und alternative Medizin

NEU: Geheime Informationen zu Corona Covid-19

Mit welcher Krankheit sich nicht impfen lassen?

Was taugt der Antige-Test? und der PCR-Test? 

Was sind: das RKI, das BfArM, das PEI und andere Behörden?

Corona-Virus in der Presse 2012 bis 2019 

Hier findest du: 

* Schmerz- Erkältungs- und Magenmittel, * Ratgeber Gesundheit

* natürliche Heilmittel, * 13 Vitamine und 24 Mineralien 

* Haus- und Reiseapotheke, * Schönheit aus der Apotheke

Wie werde ich nicht krank? Wie schütze ich meinen Körper?

NEU: 10 antivirale Gewürze, 

… die in China gegen das Corona-Virus verwendet werden.

Hier findest du: 

* 13 Vitamine und 24 Mineralien, 

* Gewürze, Heilpflanzen und Eiweiß für die Immunkräfte

* Sauna, Wechselduschen, robuster Körper  

* Schlaf, ausgeruhter Körper + Sport, Stärkung des Körpers

schaue wieder bei uns vorbei 

In Arbeit: unsere weiteren Chancen - Seiten

Chancen + Chancen + Chancen

So findest du neue Chancen für dich und deine Familie

Besuche unsere Chancen – Haupt – Seite

… oder gehe direkt auf deine separate Chancen-Seite 

Chancen: Selbstversorger 

Chancen: Kurse, Seminare

Chancen: Webinare 

Chancen: Bücher und Medien, CD, DVD, 

Chancen: 100 Internet-Gurus

keine Chancen: Was aus unserer Sicht nichts taugt … 

No votes yet.
Please wait...